fbpx Zum Inhalt springen

FLATLAND 360 – W⚓️W FLATTRACK RACING. Infos/Reglement

Das neue Kind der WHEELS ⚓️ WAKE Familie. Der WHEELS ⚓️ WAKE Gemeinderat proudly presents:

360° RACING für komplette Anfänger, Fahrer mit Erfahrung & Pros.

 

 

 

 

 

Im Rahmen des WHEELS & WAKE MOTORCYCLE FESTIVALS veranstalten wir die FLATTRACK FRIDAY NIGHT.

FLATLAND 360 Races: Turn left, go fast Rennen in verschiedenen Klassen. Wir unterscheiden dabei nicht anhand der Motorräder, sondern anhand der Erfahrung der Fahrer. Die Einordnung in die jeweilige Klassen überlassen wir euch selbst und eurer Einschätzung eurer eigenen Fähigkeiten.

1. Die Amateur-Klasse: Fahrer mit großer, jahrelanger Erfahrung. Professionelle Maschinen.

2. Die Rookie-Klasse: Fahrer mit Erfahrung, die schon mal an einem oder mehren Rennen teil genommen haben. Fahrer mit eigenem Flattracker.

3. Die Newbie-Klasse: Absolute Anfänger, die FLATTRACK ausprobieren möchten. Alle Fahrzeug erlaubt bei Berücksichtigung des technischen Reglements.

4. Die Vintage-Klasse: Flattracker vor Baujahr 1980. Doppelmeldungen in der Vintage und einer anderen Klasse möglich.

Freitag, den 08. Sep. 2023 starten wir um 15:30 Uhr im STADIUM OF LIGHTS in Moorwinkelsdamm (Anfahrt siehe unten).

Solltest du Interesse an einer Teilnahme haben, hier findest du das technische Reglement:

Technisches Reglement FLATLAND 360.

WICHTIG: Organisator des Reannablaufs ist der MSC Moorwinkelsdamm, von denen auch die technische Abnahme durchgeführt wird!

– Sicherheitsbekleidung sind Pflicht: Protektoren, Stiefel, Handschuhe, zertifizierter Integralhelm

– Abbau der Vorderradbremse bzw. Abbau des Bremshebels ist ausreichend

– In der Pro-Klasse sind Killschalter/Reißleine Pflicht

– Zur Schonung der Strecke sind keine Motocross Reifen erlaubt.

– Maximaler Zwischenraum bei den Stollen: 50% der Stollenbreits bzw. -länge

– Maximale Profiltiefe 8mm

– Möglichst gut lesbare Startnummern vorne und beidseitig des Motorrads.

Der Weg ins Licht: Die FLATLAND 360 findet statt auf der Strecke des großartigen MSC Moorwinkelsdamm, für deren Gastfreundschaft und Offenheit wir uns sehr bedanken.