fbpx Zum Inhalt springen

Infos für WHEELS & WAKE Aussteller

Ein Moin vom Strand,

wir freuen uns über dein Interesse an der WHEELS & WAKE. Nachfolgend findest du ein paar Infos sowie die Möglichkeit, dich als Aussteller an zu melden.

Luftbild WHEELS & WAKE Gelände

Eine Anmerkung vorweg: Wir möchten mit den nachfolgend aufgerufenen Gebühren/Preisen keinen Überschuss erzielen, sondern lediglich unsere eigenen Kosten für die Anmietung der Pavillons bzw. den Druck des Programmheftes decken.

WHEELS & WAKE Ausstellerpavillon
Schematischer Aufbau WHEELS & WAKE
WHEELS & WAKE Zirkus/Eventzelt

 

 

 

 

 

 

Uns ist es wichtig, den „Strandlook“ unserer Veranstaltung bei zu behalten, daher verwenden wir für Aussteller einheitliche Pavillons, die wir selber anmieten müssen. Dein Vorteil: Die Pavillons gibt es in sind fix und fertig für Dich aufgebaut.

Die WHEELS & WAKE findet statt vom Donnerstag-Abend (Strand BBQ) – Sonntag. Am Freitag haben wir quasi eine doppelveranstaltung an zwei Orten: Qualifying für die NETHEN 1/32 Meile im Beachclub NETHEN, FLATTRACK Rennen im 20km entfernten Moorwinkelsdamm. Da 90% unserer Ticketverkäufe auch die FLATTRACK Karten beinhaltet, gehen wir davon aus, dass am Freitag die meisten Besucher in Moorwinkelsdamm sein werden.

Die WHEELS & WAKE findet statt im Beachclub NETHEN, nahe Oldenburg: Bekhauser Esch 170, 26180 Rastede, https://beachclub-nethen.de/.

Gerne könnt ihr euren Pavillon schon ab Donnerstag belegen. Da wir aber wissen, dass jeder Tag mehr auch Aufwand und Kosten für euch bedeutet. Die Kerntage sind im Beachclub Nethen am Samstag und Sonntag. Wir sind also entspannt, wenn ihr im Laufe des Freitags oder am Samstag Morgen den Pavillon einräumen wollt. WICHTIG: Die Fahrzeuge müssen das WHEELS & WAKE Gelände am Samstag um 10:45 Uhr verlassen haben!

Die Pavillons sind auf dem WHEELS & WAKE Gelände in kreisform (siehe Bild oben) aufgebaut, so dass sie eine Art „Dorfplatz“ um das Hauptgeschehen bilden, auf dem die schönsten Motorräder ausgestelle sind, die Motorräder vorgestellt werden und auch die Siegerehrung stattfindet. Alle Pavillons sind also im ungefähr gleichen Abstand zum Geschehen. Abends wird der „Dorfplatz“ via Lichterketten illuminiert. Nachts ist das Gelände bewacht. Die Pavillons haben Seitenwände und können geschlossen werden. Zur Anlieferung an die Pavillons ist die Sandfläche befahrbar.

Erstmals in 2024 möchten wir ein WHEELS & WAKE Programmheft drucken. Dort werden wir alle einzelnen Events, die Fahrer und vieles mehr vorstellen. Ebenfalls drucken wir dort sehr gerne eure Kontaktdaten / eure Anzeigen ab, damit der Besucher auch nach dem Event noch zu euch gelangen kann. Es würde uns freuen, wenn ihr den Druck des Programmheftes mit einer Anzeigenschaltung  unterstützen würdet. Jede Einnahme wir in die Erhöhung der Auflage investiert, um mehr Motorcycler erreichen zu können.

Noch ein Hinweis: Mit Jo Fischer wird ein international renommierter Portraitfotograf einen eigenen Pavillon haben, Portraits machen und einen Bildband heraus geben. Vielleicht auch was für euch?

Da eine Motorradveranstaltung stark vom Wetter abhängig ist, können wir euch leider keine verbindliche Angabe zur Besucherzahl machen. Im Vorverkauf haben wir aktuell 30% mehr verkauft, als im vergangenen Jahr am Ende der Verkaufsphase.

Da wir aus eigener Erfahrung wissen, dass sowohl die Besucher wie auch die Aussteller am letzten Tag zeitig nach Hause wollen, wird die WHEELS & WAKE Sonntag nach dem Ende der NETHEN 1/32 Meile Finals schon im Laufe des Nachmittags enden.

Preise im Überblick:

Pavillon/Pagode: Größe 5x5m ohne Boden € 349,- mit Boden € 459,- netto / Strom: € 25,- / Anzeige Programmheft € 50,-

Noch mal der Hinweis: Dies sind jeweils unsere Selbstkosten.

Bei Fragen: Jens, Tel. 0172-7060792 oder Email jens@wheelsandwake.de

Sollten wir Dich überzeugt haben, kannst du dich unten auf der Seite anmelden bzw. weitere Infos anfragen.

 

 

    Infos/Anmerkungen/Hinweise/Wünsche

     

     

     

     

     

     

     

     

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner