fbpx Zum Inhalt springen

The NETHEN☠️1/32. THE FIELD. Startplatz 7 von 32: Der schnelle Andi.

Wer letztes Jahr dabei war, wird sich erinnern, wie Fitti „DREAMBOY“ Haselroth diverse überirdische Probeläufe in den heißen WM-Sand genagelt hat und später dann unerschrocken, ungeschlagen und ungebremst zur WORLDCHAMPIONSHIP gefahren ist.

Der einzige Mann, der dem DREAMBOY auf offenem Sandfeld eine irritierende, allerdings inoffizielle Trainings- Niederlage beibringen konnte, seht ihr hier: Andreas Diekmann. Intern der schnelle Andi genannt.

„Wer ist denn DAT?“, fragte uns im Jahre 2019, ein sichtlich beeindruckter Fitti während der Trainingssession hörbar verunsichert. „ Keine Sorge, DREAMBOY“, mußte damals die korrekte Antwort der Rennleitung lauten, „dass ist der schnelle ANDI, der hat sich aber zu spät angemeldet.“

Das ist dieses Jahr anders, denn die Letzen werden ja bekanntlich die Ersten sein. Angemeldet seid Montag, den 09.09.2019, 00:01 Uhr, geht der Startplatz 8 an den schnellen Andi auf seiner schönen Honda CB 550!

Fitti wird schlecht schlafen heute Nacht. Und zwar nicht wegen Vollmond.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.